Arbeitsblatt Stromausfälle in Deutschland 2005: Einzelfall oder Regelfall?

Vorschaugrafik 1 für das  Arbeitsblatt Stromausfälle in Deutschland 2005: Einzelfall oder Regelfall? von Lehrermaterial.de.

Stromausfälle in Deutschland 2005: Einzelfall oder Regelfall?

€ 1,00*

✲Der angegebene Preis ist der Gesamtpreis. Versandkosten fallen nicht an. Gemäß § 19 UstG wird keine Umsatzsteuer erhoben oder ausgewiesen.

Inhalt

Ende November 2005 wurde das nordrhein-westfälischen Münsterland von einer Naturkatastrophe der besonderen Art heimgesucht: Aufgrund einer außergewöhnlichen Wetterlage fielen innerhalb weniger Stunden an die 50 cm extrem nasser und schwerer Schnee, der im Zusammenspiel mit einem stürmischen Wind und niedrigen Temperaturen zum Vereisen der Stromleitungen führte. Gleich reihenweise brachen Hochspannungsmasten unter der Last der zentimeterdicken Eisschicht zusammen und sorgten für einen Stromausfall, von dem rund 250.000 Menschen betroffen waren. Welche physikalischen Gründe hatte die Katastrophe? Wie versuchen Stromkonzerne zukünftig ihr Stromnetz zu sichern? Das vorliegende Arbeitsblatt für das Fach Physik ab Klasse 7 geht diesen Fragen in drei kurzen, prägnanten Textmodulen sowie mit Hilfe einer Grafik zu den Folgen der Eisbildung an Stromleitungen und einem Bild zur Analyse von umgeknickten Strommasten nach. Das Unterrichtsmaterial mit vier Aufgaben zum Text wird durch Beispiellösungen ergänzt.

Arbeitsblattdaten

Autor/-in:

Roland Bergmann

Fächer:

Physik, Chemie

Schulformen:

Gesamtschule

Klassen:

7,8,9,10

Seitenanzahl:

4

Dateiformate:

DOC,PDF

Lösungen:

Ja

Datum:

15.12.2005

Zahlungsart wählen

 

Ähnliche Arbeitsblätter

 Arbeitsblatt Das Kyoto-Protokoll

Das Kyoto-Protokoll

Physik

€ 1,00

 Arbeitsblatt Wie entsteht ein Hurrikan?

Wie entsteht ein Hurrikan?

Physik

€ 1,50

 Arbeitsblatt Der springende Ball

Der springende Ball

Physik

€ 1,00

Lehrplanbezug

  • Einfluss physikalischer Kräfte auf das Naturgeschehen
  • Untersuchung von Bewegungen unter konstanter Krafteinwirkung
  • Auswirkungen des globalen Klimawandels auf das Wetter